EN | FR | DE | ES 

    Große Karottenlinie - Maßstab und Präzision

    45t carrot-de

    Beschreibung der Linie

    Wenn Größe und Präzision wichtig sind, werden die Konfigurationsoptionen, die in diesem Beispiel einer 45-Tonnen-pro-Stunde-Linie verfügbar sind, zu einer Notwendigkeit. Es werden drei Annahmesysteme gezeigt, darunter eine traditionelle LKW-Waschanlage, ein Behälterkipper und ein automatisches Behälterhandlingsystem. In jedem Fall werden die Möhren schonend in Wet Hoppers angenommen, eingeweicht und dann zum Hedgehog Top Remover gehoben, bevor sie entsteint werden. Eine kurze Rinnenstrecke befördert die Ware direkt in die Mega-Polisher, wo sie dann poliert wird. Anschließend werden die Möhren mechanisch und optisch in die gewünschten Qualitäten sortiert. Anschließend werden sie in gekühlten Nassbunkern (oder in Trockenbunkern) gelagert, bevor sie einer Endkontrolle unterzogen und kommerziell verpackt werden, entweder in Produktbehälter über einen vertikalen Behälterfüller oder mittels eines integrierten Wiege-, Absack- und Palettiersystems.

    Eine solche Linienkonfiguration eignet sich für ein größeres Packhaus, in dem Größenordnung, Bedarfsmanagement und Automatisierung wichtig sind. Um mehr über die verschiedenen Maschinen in dieser Linie zu erfahren, folgen Sie bitte den unten stehenden Links. Wenn Sie mehr über diese Linie erfahren möchten oder darüber, wie Wyma Sie bei Ihren Nachernteanforderungen unterstützen kann, kontaktieren Sie bitte Ihren regionalen Wyma-Vertreter.

    Kleine Karottenlinie

    5t carrot-de

    Medium Karottenlinie

    20t carrot-2-de

    Rocky Lamattina & Sons

    Dieses mehrphasige Projekt ist vermutlich die größte Karottenwaschanlage in Australasien (es wurden 49 Container von der Fabrik in Neuseeland verschifft, zusätzlich zu den vor Ort hergestellten und verschifften Komponenten) und war das Ergebnis einer umfangreichen Zusammenarbeit zwischen dem Kunden und dem Wyma-Team. Lamattina & Sons waren in den gesamten Konstruktionsprozess involviert und trafen während des gesamten Prozesses wichtige Entscheidungen hinsichtlich der Technologie, der Art der Ausrüstung und des Linienlayouts, die alle auf einer Vielzahl von betrieblichen Überlegungen basierten.

    "Als es an der Zeit war, unsere neue Linie zu bauen, wandte ich mich an Wyma mit drei Schwerpunkten - wartungsarm, einfach zu bedienen und schonend für das Produkt", sagt Angelo Lamattina, Geschäftsführer von Rocky Lamattina & Sons.

    Die Karottenwaschanlage von Lamattina verarbeitet 40 Tonnen pro Stunde (mit einer Kapazität von bis zu 60 Tonnen pro Stunde, falls erforderlich) und wurde so gebaut, dass sie automatisch läuft und nur minimalen Arbeitsaufwand erfordert. Der Großteil der Ausrüstung ist mit zwei Hauptsteuerungssystemen verkabelt, die sich in einem klimatisierten Raum befinden, während 13 weitere Schaltschränke für den Einsatz vor Ort konzipiert sind.

    Mehr erfahren…

    Back To Top